Projektgeschichte

Es gibt sie einfach oder doppelt, unbeschichtet oder in vielen bunten Farben, klein oder gross, mit eckigen oder sonnenblumenartigen Flügeln, als Standard oder Massanfertigung. Egal in welcher Ausführung sie daherkommen, sie alle lieben den Wind... weisst du wovon ich spreche?

Genau, von den einzigartigen Windrädern der Stiftung Uetendorfberg. Sie werden von den Klienten in der Werkstatt «Vo Hand mit Härz» hergestellt und montiert. Für eine lange Laufzeit werden ausschliesslich rostfreie und geschlossene Kugellager verwendet.

Unter www.windrad.ch erfährst du, woher der Wind weht.

Herzlichen Dank, liebes Team der Stiftung Uetendorfberg, für die angenehme Zusammenarbeit.

Zurück